Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auf NetflixSerie "Cursed": Wenn Excalibur auf Alice Cooper trifft

Schwingt die Schwerter! Die Serie "Cursed" ist ein Fantasy-Klassiker mit modernem Twist: Eine junge Heldin und Merlin darf endlich auf den Putz hauen.

Nimue (Katherine Langford) hat es in ihrem Dorf nicht leicht, aber das wird schon noch
Nimue (Katherine Langford) hat es in ihrem Dorf nicht leicht, aber das wird schon noch © ROBERT VIGLASKY/NETFLIX (ROBERT VIGLASKY/NETFLIX)
 

Und nur mal so an alle Jugendlichen, die mit sich und ihrem Umfeld hadern: Mit magischen Kräften wird es auch nicht besser. Das Dorf tratscht, die Altvorderen sind zwanghaft misstrauisch und die Gleichaltrigen halten dich für einen Freak ("Komm der Hexe bloß nicht zu nah, sonst kriegst du Würmer"). Nimue (Katherine Langford, bekannt aus "Tote Mädchen lügen nicht") kann ein Lied davon singen, aber das sollte ihr geringstes Problem sein, nachdem die roten Paladine mit ihrem Dorf kurzen Prozess gemacht haben. Auf ihrer Agenda steht eine klare Vision: England muss sich von allen magischen Völkern befreien. Zumindest eines hat die junge Heldin der Serie nicht: Die Qual der Wahl, ihr bleibt nur mehr, ein altes Schwert zu einem gewissen Merlin zu bringen. Spätestens jetzt sollte es klingeln, denn das klingt verdächtig nach Excalibur und der Artus-Sage.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren