AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue Analyse Wohin will Facebook? Die ra(s)tlose Mission von Mr. Z.

In eine Debatte, die nur Schwarz-Weiß-Darstellungen zu kennen scheint, bringt Steven Levy mit seinem Facebook-Buch Farbe hinein.

Mark Zuckerberg
Mark Zuckerberg © APA/AFP/BERTRAND GUAY (BERTRAND GUAY)
 

Der Titel ist dick aufgetragen: "Weltmacht am Abgrund" hat IT-Journalist Steven Levy sein Buch über das größte soziale Netzwerk der Welt und seinen Mastermind Mark Zuckerberg genannt. Der englische Titel „The Inside Story“ („Die innere Geschichte) beschreibt das Werk fraglos schlüssiger. Detailliert legt der ehemalige „Newsweek“-Redakteur, der sich seit Jahrzehnten mit Technologiekonzernen befasst, die Mechanismen von Facebook frei und erläutert, woran der Konzern wuchs und immer wieder neu scheitert. Die Grundlage, auf die sich Levy stützt, ist solide: Ein gutes dutzend Mal sprach er mit Zuckerberg persönlich. Dazu kommen interne Dokumente und zahllose Gespräche mit Facebook-Wegbegleitern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren