AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Song Contest 2020 Vincent Bueno soll sich für Österreich ins Finale singen und tanzen

Ein Künstler, der schon einmal ESC-Luft schnuppern durfte, wird als rot-weiß-roter Hoffnungsträger 2020 gehandelt: Vincent Bueno (33), Wiener mit philippinischen Eltern. Einige Konkurrenten für Rotterdam wurden bereits offiziell verkündet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Wer singt fuer Oesterreich?
Vincent Bueno gewann 2008 die Musical-Show des ORF © ORF
 

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: 2020 schickt der ORF einen Künstler zum Song Contest nach Rotterdam, der für das größte Wettsingen der Welt richtig brennt. So nahm Vincent Bueno, Gewinner des ORF-Castingerfolgs „Musical! Die Show“ (2008), am ESC-Vorentscheid „Wer singt für Österreich?“ 2016 teil, unterlag damals mit seiner fröhlichen Tanznummer „All We Need Is That Love“ aber Zoë Straub, die mit „Loin d’ici“ nach Stockholm fahren durfte. 2017 war der gebürtige Wiener mit philippinischen Wurzeln dann schon Mitglied der Österreich-Delegation – in Kiew als Background-Sänger für Nathan Trent („Running On Air“, Platz 16). Groß ins Bild kommt Bueno aber nun erst in Rotterdam – und dem Vernehmen nach wird es wieder schwungvoll wie 2016! Nach Paendas Abgesang in Tel Aviv heuer im Mai (mit der Ballade "Limits" das Finale deutlich verpasst) will man im Land der Tulpen auf positive Vibes und Messages setzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren