AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bayern-BVBSky-Chef entschuldigt sich nach Streaming-Ausfall

Just beim Topspiel der deutschen Bundesliga zwischen FC Bayern und Borussia Dortmund streikte die Technik.

Pay-TV Anbieter Sky
© APA/dpa/Tobias Hase
 

Was braucht es, um als Pay-TV-Sender erfolgreich zu sein? Attraktive Inhalte, eine ansprechende Preisgestaltung - und richtig - eine perfekte Technik. Diese machte vielen Fußball-Freunden am Samstag einen Strich durch die Rechnung, als am Samstag anstelle des Spiels zwischen FC Bayern München und Borussia Dortmund die Bildschirme schwarz blieben. Das Topspiel endete, von vielen unfreiwillig unbeobachtet, mit einem 4:0 Sieg für die Münchner.

Sky-Geschäftsführer Carsten Schmidt drückte per Instagram sein Bedauern aus: "Hierfür möchte ich mich persönlich und aufrichtig entschuldigen. Wir werden schnellstmöglich versuchen, eine zufriedenstellende Lösung für betroffene Nutzer zu finden."

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren