AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue SerieDie Welt geht unter - ab heute auf Sky

Der Abosender Sky will auch fiktional mehr bieten, was es im Free-TV nicht gibt: „8 Tage“ schildert in acht Episoden als dichtes Serienformat den nahenden Untergang Europas, inszeniert von Stefan Ruzowitzky.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
8 Tage
Das Ende ist nah: die Berliner Familie Steiner © Sky
 

Wenn die Zeit durch die Finger rinnt und nur noch acht Tage bis zum Untergang bleiben, funktioniert dann noch ein moralischer Kompass oder wird der Mensch zur Bestie? Mit dieser Frage beschäftigt sich die neue Eigenproduktion von Sky, inszeniert von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky und seinem Schweizer Kollege Michael Krummenacher. Die bedien teilten sich Drehblöcke (und nicht die einzelnen Folgen) auf.
„Wir wurden von Sky ermutigt, etwas Spezielles zu machen“, erzählt Ruzowitzky. Schließlich soll das Ergebnis ja etwas sein, „das es nebenan beim Free-TV vom Stoff, von den Figuren oder von der Dramaturgie her so nicht gibt“, konkretisiert er und erinnert sich: „Es gab den Aufruf: Traut’s euch was!“ Während bei anderen Sendern gerne nach dem größten gemeinsamen Nenner gesucht wird, stehe bei Sky die Lust auf das Außergewöhnliche Vordergrund.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren