Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BruseumIn der Schatzkammer des Bild-Dichters

Das Bruseum der Neuen Galerie in Graz zeigt Günter Brus’ „Bild-Dichtungen“ in einer beglückend üppigen Schau.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
"Ich denke, also danke ich nicht!": Ausschnitt aus Günter Brus' "Ruhestörung" © (c) universalmuseum joanneum
 

Einerseits sind es nur 50 Werke. Andererseits versammelt diese Schau gezählte 923 Einzelblätter: Das „Bruseum“ zeigt ab heute Günter Brus‘ „Bild-Dichtungen“. Ein Oeuvre, das man in Graz gut zu kennen glaubt, „das wir aber“, sagt Peter Peer, Leiter der Neuen Galerie, „so explizit noch nie betrachtet haben.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren