Erst-, Zweit- oder DrittstichORF startet österreichweite Impflotterie für Erwachsene

Teilnahmeberechtigt sind laut in Österreich lebende Personen ab 18 Jahren, die zwischen 1. Oktober und 20. Dezember 2021 gegen Covid-19 geimpft wurden oder noch werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/WOLFGANG SPITZBART
 

Der ORF startet eine Impflotterie, um die maue Corona-Schutzimpfungsrate in Österreich zu steigern. Teilnahmeberechtigt sind laut Aussendung in Österreich lebende Personen ab 18 Jahren, die zwischen 1. Oktober und 20. Dezember 2021 gegen Covid-19 geimpft wurden oder noch werden.
Dabei ist egal, ob es sich um einen Erst-, Zweit- oder Drittstich handelt. Knapp 1000 Sachpreise werden verlost - etwa ein Fertigteil-Einfamilienhaus und ein Elektro-Pkw.

Den Startschuss zur "Impflotterie Österreich - Wer impft, gewinnt" gab ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz am Montag im Rahmen einer Sonderausgabe von "Stöckl live". Anmeldungen sind online ab sofort möglich. Name, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum müssen angegeben werden, nicht jedoch ein Impfnachweis. Dieser wird lediglich im Falle eines Gewinns der von österreichischen Betrieben zur Verfügung gestellten Sachpreise kontrolliert.

Bekanntgabe am 24. Dezember

Die Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner erfolgt am 24. Dezember im Rahmen der Sendung "Licht ins Dunkel" in ORF 2. Bis dahin wird das öffentlich-rechtliche Medienunternehmen zur Teilnahme an Impfung und Lotterie mit seinen Programmangeboten in TV, Radio und Online aufrufen.

Aufklärung und Information reichen manchmal nicht aus, um den unverzichtbaren Beitrag der Schutzimpfung zur Pandemiebekämpfung bei möglichst vielen Menschen zu verankern.

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz

"Millionen Menschen in Österreich vertrauen tagtäglich auf die Arbeit der ORF-Journalistinnen und -Journalisten, die täglich 24 Stunden in allen Medien ihr Bestes geben, um die Österreicherinnen und Österreicher auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse zu informieren. Doch Aufklärung und Information reichen manchmal nicht aus, um den unverzichtbaren Beitrag der Schutzimpfung zur Pandemiebekämpfung bei möglichst vielen Menschen zu verankern", wurde Wrabetz zitiert.

Aus diesem Grund solle die Impflotterie eine zusätzlich Motivation für Impfwillige schaffen. "Es geht aber auch um ein großes Danke an alle, die sich bereits haben impfen oder boostern lassen", so der ORF-Chef.

Kommentare (52)
MichaelP
0
0
Lesenswert?

Neidgefühle

Liebe Mitleser und Mitposter!
Ist es denn wirklich notwendig, hier schon wieder Neidgefühle auszupacken? Ist es denn nicht wichtiger, dass wir endlich die Impfquote in die Höhe bringen?

PS: Ich falle auch durch den Rost (Impofungen Mai, Juni und Dezember)!

livius
0
11
Lesenswert?

Gebührenerhöhung überdenken

Im Zuge dessen sollte man die nahezu 10-prozentige Gebührenerhöhung überdenken!

hoerndl
0
9
Lesenswert?

Und wer zahlt das Haus?

Der ORF aus seinen erwirtschafteten Überschüssen ?

Steiermark14
17
67
Lesenswert?

Frechheit

Alle die sich schon vorher Verantwortungsvoll und solidarisch impfen haben lassen, fallen durch den Rost, diejenigen nämlich die ungeimpften die das alles jetzt zu verantworten haben, diese Katastrophe in vielen Bereichen ,werden durch ein Gewinnspiel noch belohnt, wie krank ist das denn, für die 66 Prozent die sich vorher impfen haben lassen, ist es ein Schlag ins Gesicht. Wenn diese Impfgegner ihre Freiheit wollen, dann sollen sie bitte für alle Kosten die sie verursachen , Tests, Krankheitskosten, keine Lohnentgeldfortzahlung selber aufkommen und nicht dem Steuerzahler auf der Tasche liegen und die Wirtschaft durch diese selbst herbeigefùhrten Lockdowns zum Erliegen bringen.

AAltausseer
3
12
Lesenswert?

Manchmal hast a Pech!

Wennst geimpft bist, hast schon gewonnen! ✅👏

hauptschlag
22
11
Lesenswert?

Vorher informieren

und dann schimpfen, es können natürlich auch schon geimpfte an der Verlosung teilnehmen.

Mein Graz
2
16
Lesenswert?

@hauptschlag

Nicht bei allen geht es sich zeitmäßig aus.
Rein rechnerisch (es betrifft mich selbst nicht!) :
Kurz vor dem Starttermin die 2. Impfung erhalten.
3. Impfung mit Abstand von 4 Monaten.

Zwischen 1. Oktober und 20. Dezember liegen leider nicht mal 3 Monate...

Schwaiger Peter
18
2
Lesenswert?

Genau lesen

Lies mal,1 Oktober 2020 bis 20 Dezember 2021 das sind ein Jahr und drei Monate.

schani1957
0
2
Lesenswert?

selber

genau lesen, es steht 1.Oktober bis 20.Dezember 2021, von 2020 steht hier gar nichts

Heike N.
1
11
Lesenswert?

Im Oktober 2020 gabs doch noch gar keinen Impfstoff

wenn ich mich nicht irre

Mein Graz
1
9
Lesenswert?

@Schwaiger Peter

Wo steht das?
Weder hier noch auf der Seite des ORF habe ich die Jahreszahl 2020 gefunden.

PiJo
1
6
Lesenswert?

Teilnahmeberechtigt

Teilnahmeberechtigt sind laut Aussendung in Österreich lebende Personen ab 18 Jahren, die zwischen 1. Oktober und 20. Dezember 2021 gegen Covid-19 geimpft wurden oder noch werden.

Mein Graz
0
9
Lesenswert?

@PiJo

Genau.
Es steht NIRGENDS die Jahreszahl 2020!
M. E. eine Erfindung von Peter Schwaiger!

Stratusin
1
15
Lesenswert?

Geh mal selbst auf die Webseite!

Da steht eindeutig 2021 und nix von 2020!!

Gotti1958
8
41
Lesenswert?

Lotterie

Jede und Jeder, der sich impfen lässt, hat gewonnen. Ob mit oder ohne Lotterie ist vollkommen egal.

blackpanther
11
45
Lesenswert?

Die Vernünftigen sind wieder die Dummen

Die Impfverweigerer, denen wir diesen lockdown verdanken, werden jetzt auch noch belohnt dafür, die solidarischen Impfwilligen, die mitgeholfen haben, dass wir zumindest im Sommer relativ normal leben konnten, fallen durch den Rost! Ich bekomme den dritten Stich nach der Ablauffrist der Lotterie und hatte meinen zweiten schon vorher… wobei ich aber eine Impfung ohnehin nicht deshalb mache, um bei einer Lotterie etwas zu gewinnen, sondern um mich und mein Umfeld zu schützen und einen viel wichtigeren Gewinn zu bekommen, nämlich mein Leben!

selbstdenker70
11
7
Lesenswert?

..

Dein Posting, der totale Widerspruch....

Heike N.
5
21
Lesenswert?

Bahh

was mach ich mit noch nem Haus🙈

hfg
24
19
Lesenswert?

Es ist eine gute Aktion

aber wie immer gibt es einige die wieder etwas auszusetzen haben. Wenn jemand wirklich durch den Rost fällt ist das ja auch keine Tragödie-es gewinnen ohnehin nur ca. 1000 Personen.
Die Gewinne werden mit Werbezeit finanziert, also alles bestens.

hauptschlag
12
1
Lesenswert?

Durch den Rost

fallen nur die bis Teilnahmeschluss ungeimpften, alle geimpften können Teilnehmen, egal ob 1., 2. oder 3. Teilimpfung.

Mein Graz
1
12
Lesenswert?

@hauptschlag

Nein.
Teilnehmern können nur Personen, die innerhalb des angegebenen Zeitraums geimpft werden.

"Teilnahmeberechtigt sind laut in Österreich lebende Personen ab 18 Jahren, die zwischen 1. Oktober und 20. Dezember 2021 gegen Covid-19 geimpft wurden oder noch werden."

elisabeth75
17
52
Lesenswert?

Typisch ORF

All jene, die sich bereits früher geimpft haben, schauen durch die Finger! Absolut unverständlich!!!

shaba88
2
1
Lesenswert?

Kommentar

Unter WAS möglich, wie ist das wieder formuliert....?

selbstdenker70
4
14
Lesenswert?

..

Kino vom feinsten.....wie die Hyänen..." Jetzt hab ich mich schon im Sommer impfen lassen und bin jetzt der blöde"..... ähm... ich dachte man hat sich impfen lassen damit man nicht schwer erkrankt... anscheinend hätte es aber die Mehrheit auch für einen Kasten Bier gemacht....

sakh2000
14
1
Lesenswert?

Passt auf bei der Anmeldung!

Da wird sicherlich auch kontrolliert ob der-/diejenige auch GIS zahlt :) Scherz beiseite: 1.10. - 20.12. - da sind wohl so ziemlich alle Österreicher dabei, diejenigen die bereits Erst- und Zweitstich erhalten haben können locker den Drittstich unterbringen. Wo ein Wille - da auch ein Weg.

redlands
4
18
Lesenswert?

nicht einmal in der Lage das richtig zu kommunizieren...so, wie es in den meisten Medien formuliert ist, fallen (würden fallen) viele "durch den Rost"...

Man hätte anders formulieren müssen, wenn gemeint ist, dass alle (auch jene, welche im Sommer "immunisiert" wurden) teilnehmen können.

 
Kommentare 1-26 von 52