AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

DeutschlandsbergSeit 25 Jahren blüht es prächtig in Schwarz-Weiß

Ein Vierteljahrhundert jung: Der „Klavierfrühling“ in Deutschlandsberg feiert Jubiläum. Am Sonntag (24. Februar) geht es mit Markus Schirmer im Trio heiter los. Spezialtipps gäbe es viele, die Chefin rät zu Yevgeny Sudbin (38).

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Yevgeny Sudbin, von Barbara Faulend-Klauser wärmstens empfohlen © Mark Harrison
 

Eine „nimmermüde Saisonarbeiterin“ nannten wir sie zum zehnjährigen Jubilaum ihrer Konzertreihe. Wie recht wir 2004 doch hatten! Jetzt sind auch schon wieder 14 „Klavierfrühlinge“ ins Land gezogen, und den nächsten lässt Barbara Faulend-Klauser demnächst erblühen. Macht also Nummer 25 ihrer unvergleichlichen Serie. Oder, in noch einer Zahl ausgedrückt: Sage und schreibe 225 Solisten und Kammerensembles bisher, viele davon mehrfach zu Gast, machten Deutschlandsberg zum Mekka der Klaviermusik, das international seinesgleichen sucht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren