AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Verleihung Nacht auf MontagGolden Globes: Netflix hat sich schon vergoldet

In der Nacht auf Montag werden die Golden Globes verliehen: wie Streamingdienste heuer glänzen könnten und was das für die Oscars bedeutet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Scarlett Johansson und Adam Driver in "Marriage Story"
Scarlett Johansson und Adam Driver in "Marriage Story" © Wilson Webb/Noah Baumbach
 

Manche behaupten ja, dass die Golden Globes die feurigere kleine Cousine der Oscars sind. Im 77. Jahr der Awards, die als Preise für Kinofilme und Fernsehsendungen gelten, müsste man dezidiert den Begriff Streamingdienste bei der Namensgebung jener Preise hinzufügen, die von knapp 100 Mitgliedern der Auslandspresse vergeben werden.
Denn mit 34 Nominierungen dominiert der Streamingriese Netflix die Nominierungen. Ein Novum. Insbesondere im Filmsektor. Noah Baumbachs Netflix-Scheidungsdrama „Marriage Story“ führt mit sechs Nominierungen das Favoritenfeld an, auch die Netflix-Produktionen „The Irishman“ von Martin Scorsese (5 Nominierungen) oder die Papst-Satire „The Two Popes“ von Fernando Meirelles (4 Nominierungen) rittern um die Weltkugeln.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren