AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Island-KrimiTiefgekühlt und frostig

Arnaldur Indridason serviert mit "Verborgen im Gletscher" isländischen Seelenfrost.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
island
© 
 

Lange ist es nicht her, da sorgte das Dahinschmelzen der Gletscher in Island für Schlagzeilen. Dem isländischen Krimi-Autor Arnaldur Indridason liefert das tragische Naturschauspiel Stoff für eine menschliche Tragödie. Eine deutsche Wandergruppe entdeckt auf einem der Gletscher die Leiche eines seit rund 30 Jahren verschwundenen Geschäftsmannes. Von Mord war damals die Rede, es gab auch einen Verdächtigen, allerdings fehlten entscheidende Beweise, der Fall wurde zu den Akten gelegt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren