AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Buch der WocheDie Hoffnung stirbt zuerst: Larry Browns Roman "Joe"

Eine späte, aber enorm bedeutsame Entdeckung: Larry Brown steuert mit „Joe“ direkt auf die amerikanischen Abgründe zu.

Autor Larry Brwon © TOM RASKIN/ RANDOM HOUSE
 

Vor rund 20 Jahren prägte Daniel Woodrell, mit seinen Werken stets in den Schattenseiten der USA beheimatet, für die tiefschwarzen Chroniken, vorwiegend aus den Südstaaten, einen markanten Genre-Begriff: Country Noir. Einer der Wegbereiter für den schonungslosen Realismus war Cormac McCarthy, speziell mit seinen Frühwerken. Er fand, neben Woodrell, zahlreiche weitere exzellente Nachfolger. Tom Bouman etwa oder Castle Freeman, aber auch Donald Ray Pollock und James Lee Burke, die allesamt zeigen, wie aussichtslos der viel gepriesene American Way of Life sein kann.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.