AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Graz-Buch der WocheDie Schlacht um den Schloßberg

Heute im Blickpunkt: Stefan Rothbarts "Die letzte Festung". Die Schilderung jener Ereignisse, die einen Wendepunkt in der Grazer Stadtgeschichte markierten.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
1809 - die letzte Festung
Stefan Rothbart, 1809 - die letzte Festung, Twentysix Verlag, 500 Seiten, 2015 © Preis
 

Wir schreiben das Jahr 1809. Anstatt Napoleon Bonapartes Armeen zu schwächen stachelt der auf mehreren Fronten zugleich durchgeführte Vormarsch der Habsburger seine Truppen nur noch mehr an. Aus Angst um Wien bricht Erzherzog Johann seinen Feldzug in Italien ab, wird selbst zum Gejagten und setzt alle Hoffnungen in die Festung von Grätz.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.