AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Bachmann-BewerbTom Kummer war als Schwindler schon einmal weltberühmt

Zum Bachmann-Bewerb in Klagenfurt kommt diesmal ein Autor, der schon einmal weltberühmt war. Als Schwindler.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Autor Tom Kummer liest beim Bachmann-Bewerb in KLagenfurt © Aufbau Verlag/Werner
 

Vielleicht, weil 42 Jahre nicht viel sind im Vergleich zur Ewigkeit, hält sich noch immer das Gerücht, der Bachmann-Bewerb, der morgen in seine 43. Runde geht, sei eine Art Literaturnachwuchsbewerb. Aber Berufsanfänger sind die meisten Autoren bei ihrem Antreten in Klagenfurt schon lange nicht mehr, wie ein Auszug aus der Kandidatenliste der letzten Jahre zeigt: Ferdinand Schmalz und John Wray, Joachim Meyerhoff und Stefanie Sargnagel, Valerie Fritsch, Monique Schwitter, Tex Rubinowitz, Olga Flor und Maja Haderlap sind nur einige der prominentesten unter lauter schon halbwegs bekannten Schriftstellern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren