Von Hasselhoff bis Sarah ConnorKonzertveranstalter Cook nahm sich für 2022/23 viel vor

Manfred „Cook“ Koch gab einen Ausblick auf die gebuchten Acts. Auch Dieter Hallervorden ist dabei. Sarah Connor will im Juni dann auch schon ein paar brandneue Songs im Gepäck haben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
127/ David Hasselhoff, Baywatch Photocall, Sony Center, Berlin, 30.05.2017 Berlin Deutschland, Germany *** 127 David Has
Kommt für drei Shows nach Österreich: David Hasselhoff © imago images/POP-EYE
 

Unter dem Vordach der Stadthalle Graz hat Konzertveranstalter Manfred „Cook“ Koch mit seinem „Cook Music Management“ bei einem Pressetermin die Saison 2022 eingeläutet. Nicht nur für die Grazer Location. Nach langer, durch Auftrittsbeschränkungen erzwungener Abstinenz zeigten sich Koch und sein Team voller Zuversicht und Tatendrang. So wird das schon 2020 geplante Konzert von Sarah Connor (Motto ihrer Tour: „Herz Kraft Werke“) im kommenden Jahr nun hoffentlich endgültig nachgeholt – und zwar am 4. Juni in der Grazer Messe.

Kommentare (9)
scionescio
2
1
Lesenswert?

„Es ist unser Herzensprojekt, denn wer so viel Glück wie meine Frau Renate und ich hat, der muss auch etwas zurückgeben. Mit ehrlichen und intensiven Texten versuchen wir, die Herzen der Menschen zu erreichen“, sagt Manfred Koch

Sagt einer, der seine Frau mit der Backgroundsängerin betrogen hat und sie dann samt Kindern sitzen hat lassen.

melahide
1
2
Lesenswert?

Du

kennst dich bei Klatsch&Tratsch ja bestens aus …

scionescio
1
4
Lesenswert?

@hilderl: Nicht wirklich … aber ich kenne seine Exfrau sehr gut …

… und weiß deshalb ganz genau, was hinter der Fassade steckt und auch, wie er (oder auch sein früherer Boss, der frühere Zuhälter Leutgeb) zu solchen Artikeln kommen.

scionescio
3
4
Lesenswert?

Warum erscheint so eine Promo im redaktionellen Teil ….

… und nicht als bezahlte Werbung im Inseratenteil?

Mich würde auch interessieren, ob es stimmt, dass die KLZ Redakteure großzügig mit Freikarten versorgt werden - ich persönlich kann mir das überhaupt nicht vorstellen….

Kleine Zeitung
3
1
Lesenswert?

Redaktioneller Beitrag

Es handelt sich bei diesem Artikel um einen redaktionellen Beitrag. Werbung ist immer ausreichend als solche markiert. Liebe Grüße aus der Redaktion

scionescio
0
2
Lesenswert?

Da bin ich jetzt aber verwirrt ….

Bedeutet das jetzt, dass nicht der Inhalt und die Aufmachung als Kennzeichen zählt, sondern eine reine Werbeeinschaltung keine mehr ist, nur weil sie im redaktionellen Teil erscheint?

Warum müssen die einen Veranstalter für Werbeeinschaltungen bezahlen und andere bekommen einen kostenlosen redaktionellen Beitrag mit demselben Inhalt - welche Kriterien werden da angelegt?

Kleine Zeitung
3
0
Lesenswert?

Über Events zu berichten...

... ist genauso redaktionell. Liebe Grüße

scionescio
0
4
Lesenswert?

… und warum wird immer nur über die Events derselben Veranstalter/Künstler „redaktionell“ berichtet….

… die Frage nach den Kriterien ist leider unbeantwortet geblieben?

EventHorizon
0
4
Lesenswert?

Kultur

pur