TV-Tipps am SamstagDieser Batman hat einen großen Fan: Batman

"Lego Batman Movie" ist großes Kino für große und kleine Leute: Witzig, spritzig und selbstironisch. 30 Jahre ist es her, dass "Thelma & Louise" die Leinwand eroberten - ein Klassiker des Roadmovie-Kinos.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Lego goes Batman: Ziemlich witzig
Lego goes Batman: Ziemlich witzig © Sender
 

Mit fliegender Kiste über den Kanal

Der 37-jährige Louis Blériot geht 1909 das Wagnis ein, mit seiner Flugmaschine über den Ärmelkanal zu fliegen. Ein Dokumentarfilm über die Pioniertage des Fliegens, als klapprige Kisten irgendwie doch in der Luft blieben. Die Doku spürt dabei Flugzeug-Fans auf, die die legendäre Maschine nachbauen.
Arte, 20.15 Uhr

Precht

Deutschlands Parade-Philosoph Richard David Precht im Gespräch mit Philosophin Eva von Redecker. Man nähert sich der Frage: „Ist unsere Art zu wirtschaften, ist der Kapitalismus eine Gefahr für die Natur?“.
3sat, 22.40 Uhr

The Lego Batman Movie

Batman findet sich selbst ziemlich super – ein Superhelden-Film, der viel besser ist, als man denkt. Cool, lustig und wie sagt Batman: „Ein bisschen wie der ursprüngliche Lego-Movie, aber um Welten besser.“
Puls 4, 14.35 Uhr

Thelma & Louise

Wissen Sie, „Thelma & Louise“ sollte man – 30 Jahre nach dem Erscheinen – immer noch ansehen: Geena Davis und Susan Sarandon in ihren legendären Rollen als Hausfrau und Kellnerin. Im Affekt erschießt Louise Harlan, der Thelma vergewaltigen wollte: Das Roadmovie im Thunderbird beginnt.
ORF 1, 23.35 Uhr

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!