Brian TraversTrauer um UB40-Saxophonisten und Songwriter

Mit 62 ist Brian Travers, Gründungsmitglied und Saxophonist der britischen Band "UB40" am Sonntag verstorben.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© imago/Andreas Weihs
 

Nach einem langen Kampf gegen eine Krebserkrankung ist Brian Travers, Saxofonist der Band "UB40" am Sonntag verstorben. Das gab die Band am Montag via Twitter bekannt: "Unsere Gedanken sind bei Brians Ehefrau, seiner Tochter Lisa und Sohn Jamie", heißt es in dem Posting.  

Die Gruppe aus Birmingham feierte 1980 mit "Food for Thought" erstmals den Einzug in die Top-10 des vereinigten Königreichs. Es folgten zahlreiche weitere Tophits. Insgesamt schaffte die Band 39 Top-40-Singles im Vereinigten Königreich und 28 Top-40-Alben. Weltweit verkauften sie 100 Millionen Alben.   

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!