TV-Tipps am MittwochWenn Verurteilte sich dem Urteil widersetzen

"Die Verurteilten" ist eine Geschichte von Horror-Großmeister Stephen King, die Verfilmung zeigt Tim Robbins und Morgan Freeman in einem großartigen Ausbruchs-Film. Ebenso eindringlich ist die Literatur-Verfilmung: "Die Wand" - Marlene Haushofers Naturgewalt von einem Roman.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Robbins und Freeman in "Die Verurteilten"
Robbins und Freeman in "Die Verurteilten" © Sender
 

Paw Patrol

Sie werden sich denken, was ist das für ein Tipp. Doch in einer bestimmten Phase ihres Lebens kommen Kinder an Paw Patrol nicht vorbei: an den Hunden Chase oder Marshall und ihrem Leben in der Abenteuerbucht. Das ist die Lebensrealität der 3- bis 6-Jährigen. Wenn Sie mitreden wollen, schauen Sie sich das an. 
Super RTL, 17.55 Uhr

Land der Berge

Schutzhütten wurden gebaut, um eine Basis in den Bergen zu haben: Als Rückzugsort. Heute sind sie auch Freizeitraum. Land der Berge präsentiert „Tirols höchste Gipfel und schrägste Schutzhütten“.
ORF 3, 21.55 Uhr

Die Verurteilten

Der Kurzroman „Die Verurteilten“ von Stephen King dient hier als Vorlage dieses sehenswerten Filmes mit Tim Robbins als Andy Dufresne, der unschuldig im Gefängnis sitzt. Gemeinsam mit Mithäftling Ellis Redding (Morgan Freeman) schmiedet er an einem Ausbruchsplan. Spannend umgesetzt. Der Roman selbst ist in der wunderbaren Sammlung "Frühling, Sommer, Herbst und Tod" enthalten - in der auch die Geschichte "Die Leiche" enthalten ist, eine von Kings besten Geschichten.
Kabel 1, 20.15 Uhr

Die Wand

Marlen Haushofers Roman „Die Wand“ ist eine Naturgewalt – gleichzeitig wird in dem Roman auch die Geschichte einer unerklärlichen Gewalt in den Bergen erzählt, einer unsichtbaren Wand. Eine beklemmende Umsetzung mit Martina Gedeck und Karlheinz Hackl.
Arte, 20.15 Uhr

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!