Steirer des TagesHolger Hütter und ein Festival als Langzeiterfolg

Das Steirische Kammermusikfestival ist 25 Jahre alt. Sein Gründer Holger Hütter hat es mit großer Hartnäckigkeit als Fixpunkt des Konzertjahrs etabliert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Seit 25 Jahren mit Leib und Seele Veranstalter: Holger Hütter © WJ Photography
 

Vor mehr als 25 Jahren kam ein junger Musiker mit einer Idee zurück von einer Reise aus der Toskana: ein eigenes Musikfestival in tollen Locations, edle Musik und edles Essen. Der Musiker war der Cellist Erich Oskar Huetter. Sein Bruder Holger war dann schnell mit von der Partie. Bzw "blauäugig genug", dieses Festival Realität werden zu lassen, wie er im Abstand von einem Vierteljahrhundert sagt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!