Kritik Das Musical "Konsum": Schöne alte Waren-Welt

Das Musical “Konsum” von Bernd Liepold-Mosser und Clara Luzia erlebte seine schweißtreibende Uraufführung in Wien. Im August kommt die Show nach Villach.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Musical "Konsum" kommt auch nach Villach © Alex Gotter
 

Der Kunstgriff ist raffiniert: Für seine Abhandlung über das Thema Konsum in Zeiten des Spätkapitalismus hat Bernd Liepold-Mosser das Musical als Format gewählt, ein Medium, das gleichsam als Synonym für Kommerz steht. Als "Recycling-Musical” lebt die rockige Revue "Konsum", die am Montag bei Saunatemperaturen im Wiener Werk X uraufgeführt wurde, vor allem von großartigen Darstellern und der Musik von Boris Fiala und der Singer-Songwriterin Clara Luzia. Mit ihr hat Liepold-Mosser bereits bei der Stadttheater-Produktion "Lavant” 2015 zusammengearbeitet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.