Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarEckhart-Skandal im "Literarischen Quartett" blieb aus

Gegen den Auftritt der umstrittenen Kabarettistin und Autorin Lisa Eckhart im "Literarischen Quartett" hat es zuletzt Proteste gegeben. Die Sendung selbst war hingegen völlig skandalfrei.

Kabarettistin und Autorin Lisa Eckhart
Kabarettistin und Autorin Lisa Eckhart © (c) GERY WOLF
 

Zuletzt hatte vor allem der Schriftsteller Maxim Biller gegen den Auftritt der gebürtigen Steirerin Lisa Eckhart im "Literarischen Quartett" gewettert. Dadurch werde, so Biller, der jüdische Kritiker Marcel Reich-Ranicki, der die Sendung einst moderiert hat, zutiefst beleidigt. Zur Erinnerung: Eckhart hat durch einige Aussagen in einem bereits älteren Kabarettprogramm für eine heftige Antisemitismus-Debatte gesorgt. Aufgrund dieser Aussagen wurde sie später von der Teilnahme an einem Hamburger Literaturfestival ausgeladen.

Kommentare (8)
Kommentieren
Obama
1
1
Lesenswert?

Thea Dorn

war diesmal tatsächlich das schwächste Glied in dieser literarischen Viererkette. Mit Lisa Eckhart als positive Überraschung, die ihre Gesprächspartner nicht nur einmal ein wenig überforderte.

SANDOKAN13
6
13
Lesenswert?

Eine grossartige Frau

eloquent, schlagfertig intelligent humorvoll, scharfer Zynismus, selten geworden. Natürlich ein rotes Tuch für Spiesser geistige Rumplstilzchen und Grammerln.....

Flogerl
2
3
Lesenswert?

Achja ?

Also jeder, der mit dem Humor dieser Dame nichts anfangen kann, ist ein Spiesser, geistiges Rumpfelstilzchen und was weiß ich noch alles. Sehr Interessant. Es lebe Ihre offen zur Schau gestellte Toleranz anders Denkenden gegenüber !

hbratschi
8
28
Lesenswert?

ich war wieder...

...echt beeindruckt von der art und weise wie lisa eckhart es versteht zu formulieren. nicht nur wie sie spricht sondern auch was sie sagt, hat große klasse. dasselbe gilt natürlich auch für die anderen drei teilnehmer des literarischen quartetts. immer wieder angenehm, wenn man denkenden menschen zuhören darf...👍😊

erstdenkendannsprechen
1
4
Lesenswert?

ich muss leider sagen - ich mag sie nicht. ist eine sympathie-sache.

alle qualitäten und talente, die sie beschreiben, besitzt sie in meinen augen aber unbestritten.

lieschenmueller
1
7
Lesenswert?

@hbratschi

Beim "literarischen Quartett" packt mich ohnehin meist der Neid, wie gut sich Menschen über Bücher unterhalten und sich ausdrücken können.

War gestern nicht anders.

Lisa Eckhart ist eine Wortschmiedin. Wie bei vielem, das man als Kunst (sie ist für mich eine sehr gute Künstlerin) bezeichnet, stellt sich die Frage, muss jedes Wort geschrieben, muss jede Karikatur gezeichnet werden?

Die berühmte Gratwanderung.

PS: Ich liebe jeden Juni den Bachmann-Preis. Leider habe ich die Eigenschaft, beginnt jemand zu Lesen, in 5 Minuten bin ich im Land der Träume. Erst bei den Bewertungen der Jury bin ich wieder voll dabei. Lösen tue ich dieses Dilemma, dass ich die Texte gedruckt dann nachhole.

Wenn mir jemand Böses wolle, der bräuchte mich nur dazu animieren, beim Autofahren ein Hörbuch einzulegen.

hbratschi
1
8
Lesenswert?

aus den von dir...

...genannten gründen, hör ich lieber menschen diskutieren als lesen. schönes wochenende...🥱😴😊

GordonKelz
3
24
Lesenswert?

Angesagte Skandale finden selten statt....

Gordon Kelz