AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kritik an VeranstalterTragisch: Besucher stirbt bei Slipknot-Konzert

Ein Mann bricht beim Konzert der Masken-Rocker Slipknot in Tinley Park in Illinois vor der Bühne zusammen und überlebt nicht.

Tragischer Vorfall während eines Konzerts von Slipknot © KK
 

Anscheinend hatte der 62-jährige Mann bei einem Slipknot-Konzert am Sonntag, den 11. August, in Illinois einen Anfall erlitten. Laut eines Berichts habe er noch versucht, sich vor die Bühne zu retten.

Nach Augenzeugenberichten fiel er mehrfach hin, rappelte sich aber immer wieder in jener Zone auf, wo ihn auch Fans angestoßen hätten. Während Slipknot gerade „Sulfur“ spielten, soll er erneut auf den Rasen gefallen sein, blieb aber liegen. Mehrere Besucher kümmerten sich um ihn.

Der Mann starb noch am selben Abend. Zeugen kritisierten später, dass zu wenig Sanitäter vor Ort gewesen und die Veranstalter der "Knotfest Roadshow" auf eine solche Situation nicht vorbereitet gewesen seien. Die Todesursache blieb zunächst unklar.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren