AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ed Sheeran-PorträtGanz normal: Alle lieben Ed

Pop-Superstar Ed Sheeran tritt heute und Samstag im Klagenfurter Stadion auf. Warum bezaubert ein Durchschnittstyp die Massen? Ein Erklärungsversuch.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ed Sheeran
Superstar Ed Sheeran © Jordan Strauss/Invision/AP
 

Es gibt da dieses liebe Video zum Song „Castle on the Hill“, in dem Ed Sheeran mit Freunden durch seinen englischen Heimatort kurvt, die Burschen haben offensichtlich viel Spaß, am Abend wird bei einem Bier im Pub geblödelt, und die Mädels sind natürlich auch voll nett. Die Botschaften dieses Clips: Ich, der Ed, bin ein Superstar, aber ich habe meine Bodenhaftung nicht verloren und meine „Homies“ nicht vergessen. Ich, der Ed, mache mit meinen Kumpels gerne ein Fass auf – aber wir saufen darin nicht ab. Alles mit Maß und Ziel. Das ist die Kernbotschaft von Ed Sheeran – und eigentlich ist das die Antithese zum Pop schlechthin. Denn Pop steht für Maßlosigkeit, für die gezielte Übertreibung, für Glanz, Gloria und ganz großes Kino auf allen Ebenen. Kurz: Pop sollte eigentlich das Gegenteil von Normalität sein.

Kommentare (1)

Kommentieren
miranda02
6
5
Lesenswert?

ed Sheraan Konzert

Nicht alle sind von Ed Sheeran angetan, ich würde nicht hingehen, auch wenn ich die Karten geschenkt bekomme

Antworten