AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Im PorträtJürgen Habermas ist 90: Vom Guten im Menschen überzeugt

Jürgen Habermas ist 90. Der vorletzte Großdenker Deutschlands feiert Geburtstag in einer Gesellschaft, in der das Interesse am Intellekt abnimmt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
GERMANY CULTURE
Jürgen Habermas © MARTIN GERTEN / EPA / picturedes
 

In einer Zeit, in der Philosophen in TV-Shows griffige Pointen absondern und knackige Lösungen für jedwedes Problem der Menschheit präsentierten, ist Jürgen Habermas’ Denken eine formale Zumutung. Seine Philosophie ist in spröde, ja unsinnliche Fachsprache gekleidet, der es immer um eine möglichst präzise Darstellung des Inhalts ging. Habermas war nie ein Mode-Philosoph (obwohl seine Bücher zeitweilig linke Mode waren), sondern ein sich in seine Themen verbeißender Denkarbeiter, dessen Ertrag Dutzende relevante Beiträge zur Geistesgeschichte waren. Einige davon waren revolutionär.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren