Schauspielhaus GrazNeuzugang: Vorhang auf für Mercy Dorcas Otieno

Die Max Reinhard-Seminaristin Mercy Dorcas Otieno ist ab sofort neues Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz.

Beehrt das Grazer Schauspielhaus: Mercy Dorcas Otieno © Lupi Spuma
 

Sie wurde als erste Afrikanerin am Max Reinhardt-Seminar in Wien aufgenommen: Mercy Dorcas Otieno. Bereits vor Studienabschluss war die 30-Jährige als Gast in Ayad Akhtars „Geächtet“ auf der Bühne des Grazer Schauspielhauses zu erleben. 2016 wurde ihr von der Stadt Graz, dem Freundeskreis des Schauspielhauses sowie dem Schauspielhaus Graz das erstmals vergebene Ernst Binder-Stipendium zuteil.

Nun wird die Schauspielerin für die Dauer der Saison 2017/18 fixes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Graz.

Und schon ab 20. Oktober feiert sie in Gotthold Ephraim Lessings "Nathan der Weise" in der Regie von Lily Sykes ihre nächste Premiere. Ab 2. Dezember ist sie in der Uraufführung "Broken German" in Haus zwei zu sehen.

Kommentieren