Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ORF-Moderatorin Brigitte Xander verstorben

Das ORF-Urgestein moderierte 27 Jahre lang den Ö3-Wecker - am Donnerstag wird die 66-Jährige in Wien beigesetzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA
 
Die langjährige ORF-Moderatorin Brigitte Xander ist tot. Wie der ORF am Donnerstag im Internet mitteilte, ist die 66-Jährige vor wenigen Tagen nach kurzer,schwerer Krankheit in Wien gestorben. Sie wurde am Donnerstag im engsten Familienkreis in Wien beigesetzt.

Symphatische Karrierefrau. In den 1970ern moderierte sie die Fernsehsendung Wir, vierzehn Jahre lang die Kochsendung Bitte zu Tisch mit prominenten Gästen, zwölf Jahre die Wiener Ausgabe von Bundesland heute und in Deutschland wurde sie durch die Spielshow Dalli Dalli mit Hans Rosenthal bekannt, wo sie unter anderen zusammen mit Ekkehard Fritsch, Mady Riehl und Christian Neureuther 15 Jahre lang die Jury bildete. Im Radio moderierte sie 27 Jahre lang (1969-1996) den Ö3-Wecker, welcher zu bestimmten Zeiten auch in Berlin ausgestrahlt wurde und 16 Jahre führte sie zuerst Sonntag Mittags auf Ö3 und später auf Radio Niederösterreich durch Das 100.000 Schilling Quiz, welches sie bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2000 moderierte. Jahrelang war sie Moderatorin bei Autofahrer unterwegs auf Ö2. In den Ferien moderierte sie jahrelang Radio Holliday - Die Ferienwelle von Ö3.
Kommentare (1)
Kommentieren
Angel33
0
0
Lesenswert?

sehr sympathische Moderatorin

Brigitte Xander war eine sehr sympathische Moderatorin die ich gerne
gehört und gesehen habe.

Brigitte Xander wurde aber 1942 geboren und war somit 79 Jahre alt und nicht 66 Jahre wie im Artikel geschrieben.

bitte richtigstellen