AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ProjektDas sind Teams, die Verantwortung zeigen

Perspektivenwechsel: Führungskräfte als Praktikanten in einer für sie unbekannten Arbeitswelt, Firmenteams, die einen Tag lang die Wünsche sozialer Organisationen erfüllen - das etwas andere Weiterbildungsprojekt.

Einmal die Perspektive wechseln und sich sozial weiterbilden © Fotolia
 

Ein Bildungsprogramm der anderen Art kann dabei helfen, Kompetenzen zu gewinnen, die einem in herkömmlichen Seminaren oft versagt bleiben. Im Rahmen des Projekts „Brückenschlag“ können Führungs- und Fachkräfte aus Wirtschaftsbetrieben und NPOs aus der Steiermark und Kärnten fünf Tage lang in die Praktikantenrolle in einem Sozialbetrieb schlüpfen.

Da sieht man Manager und Mitarbeiter in einem für sie fremden Bereich, im Altenheim, Kinderdorf, einer Jugendeinrichtung oder der Obdachlosentagesstätte mitanpacken. So setzt man sich ganz neuen Erfahrungen aus und konfrontiert sich wohl auch mit den eigenen Grenzen. Die Initiatorin Iris Straßer vom „Netzwerk Verantwortung zeigen“ ergänzt: „Brückenschlag erfordert viel Mut.“

Start in der Steiermark

Kommende Woche gehen nun die Engagementtage von Verantwortung zeigen! in der Steiermark über die Bühne. Ob ams AG, BKS Bank, CTP, Energie Steiermark, FH Campus 02, Frutura, Kapsch, Kleine Zeitung oder die KNAPP AG - viele Unternehmen stellen Firmenteams, die einen Tag lang die Wünsche sozialer Organisationen erfüllen, die Hand anlegen in handwerklichen Projekten oder Ausflüge, Feste und Exkursionen möglich machen.

Österreichweit gab es bereits einige mutige Teams, die sich dieser neuen Erfahrung gestellt haben. Informieren und nächstes Jahr teilnehmen unter: www.verantwortung-zeigen.at

Kommentieren