AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Alpen-Adria-Universität300 Euro pro Monat: Klagenfurt bietet eigenes Stipendium für Masterstudierende

Masterstudierende, die für ihr Studium an die Universität Klagenfurt gehen, können sich für das Klagenfurt-Stipendium bewerben, das mit 300 Euro monatlich für zwei Jahre dotiert ist. Die Bewerbungsfrist läuft bis 15. August 2019.

© zest_marina - stock.adobe.com
 

Rund 30 Masterstudien bzw. -studienzweige bietet die Universität Klagenfurt aktuell an. Diese reichen von Angewandter Betriebswirtschaft mit dem Studienzweig Entrepreneurship bis zur hardwarenahen Informationstechnik (z. B. mit Schwerpunkt Robotik) oder dem Studium Informationsmanagement, das an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft angesiedelt ist. Masterstudierenden steht in Klagenfurt nicht nur eine breite Palette an Studienmöglichkeiten zur Verfügung, sondern sie werden zusätzlich auch in ihrer Karrierevorbereitung unterstützt. Im Wintersemester 2019/20 startet nun bereits zum zweiten Mal das „Klagenfurt-Stipendium“.

Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten dabei 300 Euro monatlich für zwei Jahre. Die Kosten trägt zu einer Hälfte die Stadt Klagenfurt, die zweiten 50 Prozent übernehmen Unternehmen, die für die Studierenden auch ein interessantes Netzwerk für den zukünftigen Karriereeinstieg bieten.

Für den zweiten Durchgang (2019-2021) sind folgende Unternehmen als Förderer an Bord: Axians Informa GmbH, Crowe SOT GmbH, DEIF Wind Power Technology Austria GmbH, Dynatrace und die Gesellschaft zur Förderung der Berufsplanung an der Universität Klagenfurt mit Infineon Technologies Austria AG, Raiffeisen Landesbank Kärnten, UNiQUARE Software Development GmbH.

Die Bewerbungsfrist läuft bis 15. August 2019. Weitere Informationen unter www.aau.at/klagenfurtstipendium.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren