AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InterviewGregor Schlierenzauer: "Es ist wichtig, demütig zu bleiben"

Als erfolgreichster Skispringer aller Zeiten hat Gregor Schlierenzauer längst Geschichte geschrieben. Vor der Sinnkrise hat ihn das aber nicht geschützt. Wie er daraus neue Kraft schöpfte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gregor Schlierenzauer brachte es auf 53 Weltcupsiege und Olympia-Team-Gold © (c) AP (Kirsty Wigglesworth)
 

Sie haben mit 28 Jahren mit 53 Weltcupsiegen die mit Abstand erfolgreichste Karriere in der Skispringer-Szene hinter sich, aber auch zuletzt eine Phase erlebt, in der sie in einer tiefen Leistungs- und Sinnkrise gesteckt sind. Sie haben schließlich ein Jahr Pause eingelegt und sind erst dann wieder in den Weltcup zurückgekehrt. Was ist einfacher: Eine Karriere aufzubauen, an deren Höhepunkt schließlich 53 Weltcupsiege stehen - oder aus einem erfolgsmäßigen Loch herauszufinden? Lässt sich das vergleichen?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren