TrendsportartErstes Kärntner Padel-Tennis-Turnier in Bad Eisenkappel

Anfänger und Fortgeschrittene können am 23. und 24. Oktober am Padel-Platz des Tennisclubs Bad Eisenkappel ihr Können unter Beweis stellen. Anmeldeschluss ist am Sonntag, dem 17. Oktober.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Beim Padel-Tennis gelten grundsätzlich die Tennisregeln, es zählt aber auch die Glasrückwand zum Spielfeld © Martin Hofmann/Visit Südkärnten
 

Die Rackettsportart Padel-Tennis ist eine Mischung aus Tennis und Squash und erfreut sich in unseren Breiten zunehmender Beliebtheit. Weit verbreitet ist diese Sportart etwa in Spanien oder Südamerika. Seit dem Vorjahr gibt es im Bezirk Völkermarkt eine Sektion "Padel", die in den Tennisclub Bad Eisenkappel (TCE) eingegliedert ist. Die Mitglieder bauten im Vorjahr auch Kärntens ersten Padel-Platz in Bad Eisenkappel.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!