Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Online-Nikolo und virtuelle KochkurseBezirkslandjugend trotzt Corona

Bei der Landjugend im Bezirk Völkermarkt werden soziales Engagement und Weiterbildung weiterhin großgeschrieben. Sorgen gibt es trotzdem.

Landjugend
Die aktuellen Landjugendbezirksvorsteher. Ganz vorne: Philipp Messner und Sandra Gaber. © Privat/KK
 

Persönliche Kontakte möglichst zu vermeiden, ist aktuell wieder das Gebot der Stunde. Dem tragen auch die acht Landjugend-Ortsgruppen im Bezirk Rechnung. „Wir halten nun unsere Sitzungen via Zoom ab“, erzählt Philipp Messner, Bezirksobmann der Landjugend Völkermarkt. Auch sonst kann von Stillstand keine Rede sein. Man habe aus der Vergangenheit gelernt, einen Stand-by-Modus wie im Frühjahr werde es im zweiten Lockdown nicht geben. „Die Ortsgruppen haben tolle Projekte aus dem Hut gezaubert und auch der Landesvorstand bietet online Kurse und Weiterbildungen an“, zeigt sich der 21-jährige Oschenitzner erfreut. Im Portfolio wären virtuelle Spieleabende, ebenso wie Yogakurse und Aufwärmübungen für das Schifahren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren