Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VölkermarktTourismus sorgt für Entspannung am Arbeitsmarkt

Arbeitslosenzahlen haben sich im Bezirk aufgrund der Tourismussaison kurzfristig verbessert. Beschäftigungsprojekt in der Stadtgemeinde Völkermarkt gestartet.

AMS-Chef Peter Wedenig und Bürgermeister Markus Lakounigg starten mit dem Land eine Beschäftigungsinitiative in Völkermarkt © Daniela Grössing
 

Aktuell sind 1725 Personen aus dem Bezirk Völkermarkt beim Arbeitsmarktservice als beschäftigungslos gemeldet. Im März waren es noch 3019 Personen. Ein Grund zum Jubeln sei das aber laut AMS-Chef Peter Wedenig noch nicht: „Im Juni gab es noch 1843 vorgemerkte Arbeitslose im Bezirk Völkermarkt, mit Stand 20. Juli 1725 Personen. Dass wir in drei Wochen 118 Personen weniger in der Statistik haben, das ist fast ausschließlich auf den Tourismus zurückzuführen.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.