Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VölkermarktKrantechniker wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht

Wegen fahrlässiger Tötung muss sich am kommenden Donnerstag ein Techniker vor dem Bezirksgericht Völkermarkt verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, einen Kran nicht überprüft zu haben.

Anklage lautet auf fahrlässige Tötung
Anklage lautet auf fahrlässige Tötung © (c) Thorben Wengert - Fotolia (Thorben Wengert)
 

Auf einer Baustelle in Völkermarkt sei es wegen der Nicht-Überprüfung eines Krans durch den Techniker zu einem folgenschweren Unfall gekommen: Der Kranausleger stürzte herab, erschlug einen Arbeiter und verletzte einen zweiten schwer.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen