AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VölkermarktVersammlungsverbot wird von der Polizei überwacht

Spazierengehen ist erlaubt, aber mehr als fünf Personen dürfen sich nicht mehr gleichzeitig an einem Ort aufhalten. Polizei kontrolliert, bis jetzt keine Verstöße im Bezirk Völkermarkt.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Innenminister Nehammer Schwerpunktaktion Drogen Polizeikontrolle Maerz 2020
Die Polizei kontrolliert im Bezirk Völkermarkt, ob das Versammlungsverbot eingehalten wird © Markus Traussnig
 

Um die Ausbreitung des Coronavirus so gut wie möglich einzudämmen hat die Regierung unter anderem ein Versammlungsverbot verordnet. Das heißt, dass sich nicht mehr als fünf Personen gleichzeitig an einem Ort aufhalten dürfen. Spazierengehen ist erlaubt, aber jegliche Ansammlungen von mehr als fünf Personen nicht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren