Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Loibacher FeldListe Jetzt fordert Verbot von Kroatentreffen in Bleiburg

Nationalrat Peter Pilz sieht Verbot für rechtlich nötig. Er nimmt Landeshauptmann Peter Kaiser und Innenminister Herbert Kickl in die Pflicht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
BLEIBURG TREFFEN: KROATISCHE GEDENKVERANSTALTUNG AM LOIBACHER FELD
© APA/GERT EGGENBERGER
 

Die Liste JETZT fordert eine Absage des geplanten kroatischen Gedenktreffens am Loibacher Feld bei Bleiburg. Der Abgeordnete Peter Pilz bezeichnete die umstrittene Versammlung als "Nazi-Veranstaltung und größten Faschisten-Aufmarsch europaweit". Seiner Meinung nach dürfte die Veranstaltung von Gesetzeswegen nicht stattfinden.

Kommentare (1)
Kommentieren
CloneOne
0
0
Lesenswert?

Kärnten ist noch immer

zu 2/3 rechts...leugnen hilft nicht