Bereits 26 FälleImmer mehr Völkermarkter schlittern in den Privatkonkurs

Im Bezirk Völkermarkt mussten in den ersten drei Quartalen des heurigen Jahres drei Unternehmen und 26 Privatpersonen Insolvenz anmelden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujets Insolvenz Insolvenzrecht Insolvenzantrag Oktober 2021
26 Völkermarkter schlitterten heuer bereits in die Privatinsolvenz © Markus Traussnig
 

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Bezirk Völkermarkt ist im Vergleich zum Vorjahr um 70 Prozent gesunken. Im Bezirksvergleich verzeichnet man damit nach Feldkirchen (minus 83 Prozent) den zweitgrößten Rückgang. "In Summe sind drei Unternehmen insolvent", berichtet Barbara Wiesler-Hofer, Leiterin des KSV1870 Standort Klagenfurt. 2020 wurden in den ersten neun Monaten des Jahres noch zehn Unternehmensinsolvenzen gezählt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.