Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VölkermarktIn einer Waschanlage: Arbeiter zog sich Schnittwunde am Kopf zu

Ein 33-jähriger Mann verletzte sich Donnerstagvormittag in einer Völkermarkter Firma und musste mit einer Kopfverletzung ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht werden.

© Markus Traussnig
 

Ein Klagenfurter (33) führte am heutigen Donnerstag in Völkermarkt Instandhaltungsarbeiten an einer Waschanlage durch. Als er ein Maschinenteil zurückschob, rutschte er aus und stieß mit dem Kopf gegen den Maschinenrahmen der Waschanlage. Dabei zog er sich eine Schnittwunde am Kopf zu.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren