AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Komparsen gesuchtKinofilm wird in Bad Eisenkappel gedreht

Rund um Bad Eisenkappel wird bald der Kinofilm „Das schaurige Haus“ gedreht. Am Freitag werden Komparsen gesucht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ein passendes Foto zum „Schaurigen Haus“. Bei einem Besuch in Bad Eisenkappel hat Regisseur Daniel Prochaska diese Foto gemacht © Prochaska
 

Hendrik zieht mit seinem kleinen Bruder Eddi und seiner Mutter von Deutschland nach Kärnten. Beide Brüder vermissen nicht nur ihre Freunde und verstehen vom Dialekt der Einheimischen nicht besonders viel – sie scheinen auch in ein verfluchtes Haus gezogen zu sein ... Von 6. bis 30. August wird in Kärnten der Kinofilm „Das schaurige Haus“ gedreht. Wichtige Drehorte sind die Umgebung von Bad Eisenkappel/Železna Kapla, vor allem Trögern, und der Linsendorfer See in Gallizien, Heimatgemeinde von Produzent Gerald Podgornig, bevor das Filmteam dann nach Wien weiterzieht, wo das Innere des Hauses im Studio aufgebaut wurde. Während der Kärntner Drehzeit wird das Team komplett in Bad Eisenkappel untergebracht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren