Völkermarkter Köpfe

Larissa Marolt: "New York ist teuer und stressig"

Nach dem Topmodel-Sieg kämpft sich Larissa Marolt aus St. Kanzian in New York als Schauspielerin und Model durch. Gerade lief sie bei vier Shows auf der New York Fashion Week.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KK/Privat
 

Mit 18 gewann Larissa Marolt die Casting-Show "Austria's Next Topmodel". Seitdem ist sie in sieben Shows auf der New York Fashion Week gelaufen - vier alleine in diesem Herbst -, stand für "Copstories" und andere Fernsehserien vor der Kamera und hat nebenbei die Matura gemacht. "Mein Fokus ist Schauspiel", sagt Marolt, die an der Lee-Strasberg-Schauspielschule in New York studierte und nun wieder durchstartet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!