Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wetterprognose für VillachMildere Temperaturen und sonnige Phasen

Am Dienstag liegen die Temperaturen Tagsüber immer im Plusbereich und es gibt öfter sonnige Phasen. Ausgedehnte Wolkenfelder könnten die Sonne zeitweise stören.

© KLZ/Weichselbraun Helmuth
 

Das zuletzt so wetterbestimmende Hoch zieht nach Osten weiter. Aus Westen streifen uns nun schwache Wetterfronten mit ausgedehnten Wolkenfeldern. "Mit Abzug des Hochs wird die hochwinterliche Kälte weiter nach Osten hin abgedrängt und es wird der Weg frei für spürbar mildere Atlantikluft", weiß der Wetterfrosch Werner Troger zu berichten. In den meisten Orten rund um Villach und Klagenfurt bleibt es den ganzen Tag über trocken und im Tagesverlauf gibt es auch längere sonnige Phasen zu beobachten. Milderung: Mit Tageshöchstwerten zwischen +2 und +6 Grad liegen die Temperaturen am Nachmittag wieder praktisch überall im positiven Bereich. Die Nullgradgrenze bzw. die Frostgrenze zieht sich in Lagen um 1600-1900 Meter Seehöhe zurück.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.