Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

33 Personen werden verlegtAsylquartier Langauen: Zahl der Coronafälle auf 109 gestiegen

Im Rahmen einer zweiten Testreihe wurden im Asylquartier Villach-Langauen 109 Personen mit Coronainfektion ermittelt. 33 Bewohner werden verlegt, 160 bleiben zumindest bis 29. November in Quarantäne.

Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Asylwerber stieg weiter
Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Asylwerber stieg weiter © (c) Daniel Raunig
 

Vor rund eineinhalb Wochen wurden 72 Bewohner des Asylquartiers in Villach-Langauen positiv auf das Coronavirus getestet. Nun liegen auch die vollständigen Ergebnisse der zweiten Testreihe vor. Das Ergebnis ist wenig erfreulich. Die Zahl der infizierten Personen ist auf 109 gestiegen.

Kommentare (1)
Kommentieren
gonde
3
10
Lesenswert?

Genau das haben wir dringend gebraucht!

.