Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Faaker SeeKommentar: "Bei Radwegbaustelle zahlt jetzt der Steuerzahler drauf"

Die Radwegbaustelle in Egg wird nach Kritik von Anrainern und Betrieben erst im Herbst weitergeführt. Die Mehrkosten von 30.000 Euro für die ungeplante Baustellenverzögerung sind unnötig und belasten den Steuerzahler, kommentiert unsere Redakteurin Lisa Holzfeind.

So sieht die Baustelle aus, bis Ende Juni wird noch gebaut, dann erst im Herbst wieder © Weichselbraun
 

Mit einem neuen Mountainbiketrail bei der Baumgartnerhöhe will die „Urlaubsregion Faaker See“ bei den Bikern punkten. Die weitere Route soll schon im Sommer eröffnen. Ob die Radfahrer im Tal wohl neidig sind? Denn auf ihren lückenfreien Radweg um den See müssen sie weiterhin warten. Seit mehr als 20 Jahren wird der Ausbau diskutiert, der dritte von vier Bauabschnitten zwischen Tschebull und Egg wurde heuer zwar trotz Corona-Beschränkungen gestartet, brachte aber die Touristiker auf die Palme. Baulärm in der Sommersaison gehe gar nicht, so der Tenor.

Kommentare (5)

Kommentieren
wollanig
2
5
Lesenswert?

Das wirklich Dumme

an der Sache ist, dass man überhaupt auf die Idee gekommen ist, gerade am Beginn der Sommersaison mit den Arbeiten anzufangen. Man hätte früher oder danach bauen können. Jetzt die Schuld abzuschieben passt in das Bild der planlosen Planungsarbeit im Magistrat. Traurig, dass die Frau Redakteurin sich vor den Karren spannen lässt.

umo10
0
1
Lesenswert?

Corona

Ich nehme an, geplant war es März, oder?

Kariernst
3
6
Lesenswert?

Vollkommen Richtig

Nichts gelernt aus der Krise die Gier überwiegt noch immer und es ist allen egal was es kostet denn es kommt sowieso der Steuerzahler zum Handkuss es gibt kein wir kein miteinander sondern immer noch das ICH denn mit guten Willen wäre die Einstellung der Baustelle zu vermeiden gewesen und so wird Kärnten keine Urlauber anlocken vor allen keine Radfahrer es ist einfach eine Schande

GordonKelz
7
4
Lesenswert?

Die Eröffnung muss....

...mit dem Wahlkampf von Bürgermeister
Albel zusammenpassen, die Kosten sind egal!
Gordon

umo10
1
4
Lesenswert?

Das ICH bekommt man von Geburt auf mit

Das WIR muss man erziehen