AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Villach Ex-VSV-Kapitän Niki Petrik eröffnet neues Fitnessstudio

Ex-VSV-Kapitän und Fitnesstrainer Niki Petrik feiert am Samstag Eröffnung seiner Crossfit-Box in Villach.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Petrik (2. v.l.) mit den VSV-Cracks Maxa, Fraser und Kromp (v.l.)
Petrik (2. v.l.) mit den VSV-Cracks Maxa, Fraser und Kromp (v.l.) © Höher
 

Am Samstag ist es so weit: Der nach der vergangenen Saison zurückgetretene VSV-Kapitän Niki Petrik eröffnet am Samstag in der Marksgasse, zwischen Steinwenderstraße und Italienerstraße, seine Crossfit-Box „Kämpferherz CrossFit“. Um 10 Uhr startet der „Tag der offenen Tür“. Gleich nach dem Karriereende hat Petrik mit Geschäftspartner Manuel Trattnig die Räumlichkeiten gepachtet und zum Fitnesscenter umgebaut. „Es hat echt wild ausgeschaut, jetzt haben wir ein richtig schmuckes Studio“, so Petrik, der ursprünglich schon im Frühsommer aufmachen wollte: „Es war aber einfach sehr sehr viel Arbeit, die ich ohne so viele Helfer nicht geschafft hätte. Dazu kam, dass ich dann auch vom VSV als Fitnesstrainer engagiert wurde, was natürlich auch Zeit in Anspruch nimmt.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren