AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Villach, ArnoldsteinJosef Winkler eröffnet heuer "Alpen Adria-Literaturfestival"

Kärntens größte Literaturvereinigung "Buch13" lädt am 21. Juni zum Alpen-Adria-Literaturfestival in Arnoldstein. Gemeinsam mit Stadt Villach werden auch zwei Stipendien für Autoren ausgeschrieben.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Gerald Eschenauer und Julia Jank von der Literaturvereinigung "Buch13" mit dem Folder zum 3. Alpen-Adria-Literaturfestival "Seitenstechen" in Arnoldstein © Peter Kleinrath
 

Einer Gesellschaft, die sich die meiste Zeit mit dem Handy beschäftigt, Literatur nahe zu bringen. Dieses Ziel verfolgt der Verein "Buch13", der 2013 von Schriftsteller Gerald Escheinauer in Villach gegründet wurde. An zwei Standorten, dem Villacher Café "Secret Garden" und dem Klagenfurter "Eboardmuseum", haben jeden ersten Donnerstag (Villach) beziehungsweise Montag (Klagenfurt) heimische Schriftsteller und Autoren die Möglichkeit, aus ihren Werken zu lesen. Darüber hinaus präsentiert die Literaturvereinigung heuer gleich zwei kulturelle Höhepunkte im Frühling.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.