Villach, Wien Mehrere Tausend Euro aus Zugabteil gestohlen

Wienerin bemerkte erst in Villach den Diebstahl. Das Geld war für einen Autokauf.

© Kanizaj
 

Hohe Beute haben unbekannte Täter am Dienstag in einem Reisezug von Wien nach Villach gemacht. Aus einem Zugabteil stahlen sie die Handtasche einer 30-jährigen Frau aus Wien. Darin befanden sich mehrere Tausend Euro Bargeld für einen Autokauf, sowie mehrere Bankomatkarten. Die Handtasche befand sich in einem Rucksack, dieser war während der Fahrt mehrmals unbeaufsichtigt im Abteil. Erst in Villach bemerkte die Frau den Diebstahl und erstattete Anzeige.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen