VillachEiszeit am Rathausplatz wird verlängert

Der Eislaufplatz am Villacher Rathausplatz wird um eine Woche länger betrieben, als ursprünglich geplant.

© (c) KK/Stadt, Karin-Wernig
 

„Aufgrund der kalten Temperaturen ist eine Weiterführung zumindest um eine Woche möglich, natürlich wollen wir dies nutzen, um vor allem Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle und kostenfreie Möglichkeit der Freizeitbeschäftigung anzubieten“, so Bürgermeister Günther Albel.

Sollte das Wetter mitspielen, wird die Eiszeit am Rathausplatz bis 3. März verlängert, darüber entscheiden die Eismeister in der kommenden Woche. Am morgigen Freitag, 16. Februar, ab 16 Uhr, wird übrigens wieder die „Eisdisco“ veranstaltet. Diese ist in diesem Jahr ganz auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet. Ein DJ sowie eine Lichtershow sorgen für Stimmung, der Schlittschuhverleih für die Gäste der Eisdisco ist gratis.

Kommentieren