VillachStreit eskalierte, Mann ohrfeigte Kontrahenten

Zu viel der guten Faschingslaune: Mittwoch in den frühen Morgenstunden stritten sich zwei Villacher in einem Lokal. Einer wurde handgreiflich und verletzte seinen Kontrahenten.

© KLZ/Helmuth Weichselbraun
 

Am Mittwoch gegen 1.30 Uhr fing in einem Gastlokal in Villach-Landskron ein 43-jähriger alkoholisierter Villacher mit einem 57-jährigen Villacher einen Streit an. Dabei versetzte der 43-Jährige dem Älteren mehrere Ohrfeigen, wodurch dieser zu Sturz kam und sich am Hinterkopf verletzte.

Der unbestimmten Grades verletzte Mann wurde vom verständigten Rettungsteam erstversorgt und in das LKH Villach gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen