Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachMillionenprojekt "Draupassagen" soll nach 20 Jahren gebaut werden

Pflegeheim, Kindergarten, Hotel, Wohnungen und Tiefgarage: In der Villacher Bahnhofstraße ist ein Großprojekt geplant. Verfahren am 30. November.

Seit mehr als 20 Jahren ist ein Projekt © Markus Traussnig
 

Mit dem Großverfahren wird ein jahrzehntelanges Projekt aus dem Tiefschlaf gerissen. Die Stadt Villach schreibt das Bewilligungsverfahren für ein Megaprojekt in der Villacher Bahnhofstraße aus. Betroffen ist jenes Areal, auf dem seit mehr als 20 Jahren das "Draupassagen-Projekt" realisiert werden soll und auf dem stattdessen seit Jahren nur eine Baugrube zu sehen ist.

Kommentare (7)

Kommentieren
GordonKelz
0
1
Lesenswert?

Dabei hat schon MANZE...

...an den Nägeln gekaut.....
Gordon Kelz

heinz090
0
2
Lesenswert?

Bravo

Ein äußerst durchdachtes Konzept mit Weitblick für mehrere Generationen. Da kann man der Stadt Villach nur gratulieren, solche Investoren an Bord zu bekommen!!

umo10
1
2
Lesenswert?

Perfektes Konzept!

Vom Gefühl her ist die Aufteilung: betreutes wohnen, Altersheim und Shops, lebensfähig. Mal schaun, ob die ewigen Nörgler es wieder madig machen können.

Guccighost
5
0
Lesenswert?

Das ist kein Schandfleck

Sondern ein Stück Natur und Lebensraum mitten in der Stadt.

gonde
2
4
Lesenswert?

Aber nur wenn auch entsprechende Subventionen fließen!

Der Pflegebereich ist sowie die Melkkuh der Nation!

umo10
1
2
Lesenswert?

Das sagt wer,

Der selber noch gesund ist, und nicht alt und gebrechlich, so wie die Generation, die für deinen Wohlstand gesorgt hat: wie lückenlose Stromversorgung, Autobahnen und asphaltiere Gemeindestrassen zu jedem Haus, wildwasserverbauung, Feuerwehrautos....alles nicht selbstverständlich

gonde
0
1
Lesenswert?

@umo10 - Wer von uns beiden wohl älter ist, sehr witzig!

.