Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VillachGroßeinsatz in Zimmerei: Brand wurde eingedämmt

Mittwochabend wurden die Feuerwehren aus Villach zu einem Brand in einer Zimmerei alarmiert. Das Feuer brach in einem Sägespansilo aus. Rund 100 Feuerwehrleute standen im Einsatz.

Rund 100 Feuerwehrleute waren bei dem Brand im Einsatz
Rund 100 Feuerwehrleute waren bei dem Brand im Einsatz © HFW Villach
 

Ein Großaufgebot an Feuerwehren musste am Mittwochabend nach St. Niklas bei Villach ausrücken. In der Zimmerei der Firma Willroider war kurz nach 21 Uhr ein Brand in einem Sägespänesilo ausgebrochen. Die Kameraden mussten mit schwerem Atemschutz ausrücken. "Durch die rasche Alarmierung konnte Schlimmeres verhindert und der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden", sagt Bezirksfeuerwehrkommandant Andreas Stroitz. Laut Hauptfeuerwache Villach hatten Mitarbeiter mittels Handfeuerlöscher versucht, den Brand zu bekämpfen. Sie mussten dies jedoch abbrechen und verständigten die Feuerwehr.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen