Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heimstarke CapsDer VSV will heute in Wien nachlegen

Der VSV gastiert heute bei den Caps, die kurz vor der Play-off-Qualifikation stehen. Die Bilanz spricht für die Adler.

Ulmer traf in Wien zuletzt doppelt
Ulmer traf in Wien zuletzt doppelt © (c) GEPA pictures/ Philipp Brem
 

Der VSV zog sich zuletzt gegen Fehervar spät aus der Affäre, holte beim 6:5 nach Penaltyschießen aber noch zwei wichtige Punkte im Kampf um die Top 5. „Schade um den einen liegengelassenen Punkt, das war ein verrücktes Spiel. Aber wir müssen weiter schauen, dass wir unsere Partien gewinnen. Zu viel konzentrieren wir und nicht auf die Tabellenkonstellationen“, sagt VSV-Stürmer Martin Ulmer, der gegen Fehervar drei Assists lieferte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.