AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

"Klaxon"Motoren für Rollstühle: Unternehmen expandiert in Villach

Firma „Klaxon“ erzeugt Rollstuhlantriebe. Die Produktion kommt jetzt nach Villach. Drei Millionen Euro Gesamtinvestition, 50 neue Arbeitsplätze geplant.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Boaretto, Albel, Oberrauner und Stella (von links)
Boaretto, Albel, Oberrauner und Stella (von links) © Stadt Villach/Oskar Höher
 

Angefangen hat es 2015 als „Start-up-Forschungsprojekt“ in Villach-Magdalen. Mittlerweile ist das Unternehmen „Klaxon Mobility“, das sich mit innovativen Lösungen für Rollstuhlmobilität befasst, ein internationaler Player. Die Idee dahinter: Mit einer einfachen Anstecktechnik können Antriebseinheiten (Hybridmotoren) an Rollstühlen angebracht werden und verhelfen Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen so zu erhöhter Mobilität. „Als Rollstuhlfahrer hat man es nicht immer leicht, deshalb wollen wir mit unserem Produkt die Lebensqualität für diese Menschen erhöhen“, erklären die Geschäftsführer Enrico Boaretto und Andrea Stella, die beide ebenfalls Rollstuhlfahrer sind.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren